Trainingsbetriebs mit Corona bedingten Einschränkungen

Liebe Mitglieder,

seit dem 9. Juni sind wieder freies Training und Privatstunden möglich. Das Training ist für Einzelpersonen und Paare, die eine feste Tanzpartnerschaft bilden, möglich. Alle Tanzpaare müssen registriert sein. Bitte mit unten stehendem Formular registrieren. Fremdpaare sind nur für Privatstunden zugelassen.

Am 15. Juni haben wir auch wieder mit dem Gruppenuntericht (unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften) begonnen. Für die Teilnahme am Gruppenunterricht ist die Registrierung für eine Gruppe mit unten stehendem Formular erforderlich. Die Teilnahme ist erst nach Bestätigung der Gruppe durch den Vorstand möglich.

Ab den 12. September findet das Turnier Lateintraining wieder als Präsenztraining im Club statt.

Welche Gruppen unter Beachtung der vorgeschriebenen Einschränkungen wieder stattfinden, könnt ihr der Saalbelegung entnehmen.

Bitte macht Euch unbedingt vor dem ersten Unterricht mit unserem Hygiene-Konzept und den Hygiene-Anweisungen vertraut.

Pilates und Körperaufbau für Standardtänzer finden als Zusatzangebot jetzt dauerhaft als Online-Training statt.

 

 

Feste Tanzpartnerschaften

Paare, bei denen beide Partner in der gleichen häuslichen Gemeinschaft leben, können wir in unserer Mitgliederdatenbank identifizieren.
Es ist jedoch auch für Paare, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben, aber eine feste Tanzpartnerschaft bilden, möglich miteinander zu tanzen.

Da wir nicht alle Partnerschaften genau kennen – besonders im Breitensportbereich, wo es keine Startlizenz gibt – möchten wir euch bitten, uns euren festen Tanzpartner mitzuteilen.
Für ein gemeinsames Paartraining in unseren Clubräumen (egal ob frei oder im Gruppenunterricht) ist es unabdingbare Voraussetzung, dass jedes Paar bei uns als solches registriert ist.

 

Bevorzugter Gruppenunterricht

Das Rahmenhygienekonzept Sport fordert, dass man zur Reduzierung möglicher Infektionsketten nicht gleichzeitig an mehreren Gruppenunterrichten teilnimmt. Außerdem wird die Anzahl der Teilnehmer pro  Gruppe begrenzt. Stärkere Gruppen müssen wir daher eventuell teilen, damit sie stattfinden können.
Bis auf weiteres ist daher für jede Person zunächst nur ein regelmäßiger Gruppenunterricht in den Clubräumen möglich. Die Teilnahme an mehreren Gruppen ist nur für 10-Tänze Turniertänzer möglich. Ihr müsst euch zunächst für ein Gruppentraining entscheiden. Wir hoffen, dass die Beschränkungen bald weiter gelockert werden.

Es können nur die Paare am Gruppenunterricht teilnehmen, die uns die Gruppe, an der sie teilnehmen möchten, explizit mitteilen! Alle Gruppen sind zunächst auf die Dauer von max. 60 Minuten limitiert. Falls sich aufgrund der erforderlichen Maßnahmen zeitliche Verschiebungen für die einzelnen Gruppen ergeben, werden wir euch zeitnah darüber informieren.

Wir haben übrigens beschlossen, für das dritte Quartal die Zusatzbeiträge für weitere Gruppen nicht einzuziehen. Online-Angebote können natürlich weiterhin wahrgenommen werden, solange sie angeboten werden.

 

Freies Training

Freies Training ist mit vorheriger Reservierung eines Trainingsslot über den LTVB-Trainingsplaner erlaubt. Die Reservierung über dieses Tool ist notwendig, damit nicht gleichzeitig zu viele Paare im Club sind. Um allen eine gute Chance zu geben, zu den gewünschten Zeiten einen Slot für freies Training zu buchen, müssen wir die Zahl der im Voraus reservierbaren Stunden pro Paar und pro Woche begrenzen.

 

 


Registrierung einer festen Tanzpartnerschaft - Anmeldung zum Gruppentraining


Persönliche Angaben:


Nur für Paartänzer! Mein fester Tanzpartner ist:

Freies Training:

Gruppenunterricht:

Ich möchte an folgendem Gruppentraining teilnehmen


Datenschutz

CAPTCHA image